domrep.de

  • Unsere Öffnungszeiten

  • Mo. - Fr.: 09.00 - 19.00 Uhr
  • Sa. - So.: 10.00 - 17.00 Uhr
  • Feiertags: 10.00 - 17.00 Uhr
  • Beratung & Buchung

  • 0201 - 87 77 126

domrep.deDas Reiseunternehmen an Ihrer Seite

Klima

In der Dominikanischen Republik herrscht tropisches Klima, das unter dem Einfluss des Passats steht. Dieser ständig wehende Wind bewegt die Luftmassen vom subtropischen Hochdruckgürtel in Richtung auf die äquatoriale Tiefdruckrinne und bewirkt den Wechsel von Trockenzeit im Winter und Regenzeit im Sommer.  

Die Temperaturen sind im Jahresmittel nur wenig unterschiedlich.  

In der Hauptstadt Santo Domingo betragen sie im Januar 24°C, im Juli 27,5°C. Im Gegensatz zu den Temperaturen fallen die Niederschläge sowohl jahreszeitlich als auch regional sehr unterschiedlich aus. In den Gebirgszügen fallen bis zu 2500 mm jährlich, während die Längssenken nur die Hälfte, in Ausnahmen noch weniger, erreichen.

Jahresklima

Monate

Niederschläge (mm)

Regentage pro Monat

Tagestemperatur °C (max/min)

Januar

61

7

29,0

19,0

Februar

36

6

29,5

19,0

März

48

5

29,0

19,5

April

99

7

29,5

20,5

Mai

173

11

30,0

21,5

Juni

158

12

30,5

22,0

Juli

163

11

31,0

22,0

August

160

11

31,0

23,0

September     

185

11

31,0

22,0

Oktober

152

11

30,5

22,0

November

122

10

30,0

21,0

Dezember

61

8

29,5

19,5