domrep.de

  • Unsere Öffnungszeiten

  • Mo. - Fr.: 09.00 - 19.00 Uhr
  • Sa. - So.: 10.00 - 17.00 Uhr
  • Feiertags: 10.00 - 17.00 Uhr
  • Beratung & Buchung

  • 0201 - 87 77 126

domrep.deDas Reiseunternehmen an Ihrer Seite

VIK Arena Blanca & Cayena Beach

Das Hotel VIK Arena Blanca bildet zusammen mit dem Cayena Beach eine Einheit und liegt an einem traumhaft schönen Strandabschnitt der Playa Bavaro in Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Ein vorgelagertes Riff sorgt dafür, dass es hier nie zu extremem Wellengang oder Strömungen kommt und auch ungeübte Schwimmer und Kinder bedenkenlos im Meer baden können. Die vormals zur deutschen Kette „LTI International Hotels“ gehörende Anlage ist der ideale Ort für Familien und Urlauber, die keines der neuen sehr großen Resorts buchen möchten.

Man muss jedoch ehrlicherweise sagen, dass manche Einrichtungen auch ein wenig in die Jahre gekommen sind bzw. die Zimmer in puncto Design, Dekor und Ausstattung nicht dem allerneuesten exklusiven Standard entsprechen. Einige Zimmer wurden bereits renoviert, weitere werden folgen. Nichtsdestotrotz bietet das Hotel ein für die Dominikanische Republik sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und macht fehlendes, topmodernes Design wett mit viel Charme, freundlichem Service und familiärer Atmosphäre. Dies wissen viele Stammgäste der bei deutschen Urlaubern beliebten Anlage zu schätzen und kommen daher immer wieder gern in die Dom Rep in das Hotel VIK Arena Blanca.

Von den Hotelzimmern hat man einen guten Blick über die sehr gepflegte tropische Gartenanlage. Zum Meer hin befindet sich der große lagunenartige Pool, der ausreichend Liegeflächen und Schattenplätze für die Gäste des VIK Arena Blanca bietet.

Eltern kleinerer Kinder können diese unbesorgt im Pool baden lassen, da dieser sehr kinderfreundlich angelegt ist und flach abfällt. Außerdem gibt es direkt in Strandnähe den Kidsclub, wo den kleinen Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.

Abwechslung gibt es auch in puncto Speisenangebot im Buffetrestaurant. Das Restaurant ist offen gehalten, luftig konstruiert und passt perfekt in die karibische Gartenanlage. Es ist in 4 Teilbereiche untergliedert, deren Mittelpunkt das in einem Kreis aufgebaute Buffet bildet. Durch die Aufteilung in einzelne, für sich abgetrennte Bereiche hat man als Gast nicht den Eindruck, in einer großen Bahnhofshalle essen zu müssen, sondern fühlt sich vielmehr aufgehoben in einem familiären Ambiente. Geschmacklich ist das Essen sehr gut, angeblich steht die Küche unter deutscher Leitung… 

Der Service ist aufmerksam und zügig. Für Gäste, die exklusiveres Ambiente schätzen, aber dennoch lieber in einem kleinen aber feinen Hotel Urlaub machen möchten, ist der im VIK Arena Blanca befindliche separate VIK Cayena Beach Club zu empfehlen.

Hier haben nur die Hausgäste Zutritt. Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtete Junior Suiten mit extra Wohnbereich und eigenem  Jacuzzi. Statt Animation findet der Gast hier nur Ruhe am Pool. Neben den Angeboten des VIK Arena Blanca kann man als Gast im Cayena Beach Club in einem eigenen Buffetrestaurant in Strandnähe frühstücken und im Gourmetrestaurant gegen Aufpreis ein Candle-light Dinner direkt am Strand genießen.

Anzumerken sei noch, dass das gesamte VIK Hotel eines der ersten in der Dominikanischen Republik ist, welches über eine eigene Ökostromanlage verfügt und sich daher zu Recht als ökologisch korrektes „green Hotel“ bezeichnen darf.